Herzlich willkommen beim TSV Kleiningersheim Volleyball


Auswärtsspiele nicht von Erfolg gekrönt

In Besigheim nur einen Satzgewinn erkämpft

SpVgg Besigheim – TSV Kleiningersheim 1 2:0
SV Diefenbach 2 – TSV Kleiningersheim 1 2:1

Nicht viel zu holen gab es für unsere Mixedmannschaft Freizeit 1 am vergangenen Samstag in Besigheim. Beide Sätze im ersten Spiel gingen deutlich mit 25:14 und 25:10 an die sehr starke gegnerische Mannschaft.
Erst im zweiten Spiel gegen Diefenbach 2 kam man besser ins Spiel und verlor den ersten Satz nur knapp mit 26:24. Im zweiten Satz konnte die gemeinsame Mannschaftsleistung besser abgerufen werden und führte zum Satzgewinn mit 25:19. Der entscheidende dritte Satz wurde von sehr viel Unruhe begleitet, durch einige umstrittene Schiedsrichterentscheidungen (z. B. Sichtblock?). Diese brachte die Mannschaft immer wieder aus ihrem Spielkonzept, und obwohl die Partie sehr ausgeglichen war, verlor man auch diesen Satz mit 25:21.

Heimfahrt aus Ludwigsburg ohne Punkte

Spiel 1: MTV Ludwigsburg – TSV Kleiningersheim 2 2:0

Die Ingersheimer waren durch drei fehlende Stammspieler, die alle drei auch noch Mittelposition spielen, sehr geschwächt angetreten.Der MTV sicher kein leichter Gegner selbst wenn die Mannschaft komplett ist. Das Hinspiel vor eigenem Publikum wurde mit 2:1 gewonnen. Unerwarteter Maßen konnte sich der MTV bis zum Spielstand von 15:11 für den MTV nie groß absetzen. Die Ingersheimer waren sich ihres schwächeren Angriffs und Blocks bewusst und versuchten geschickt durch eine agile Abwehr dies wett zu machen. Allerdings konnten die Ludwigsburger in der Schlussphase durch einige sehr harte und gezielte Angriffe ihren Vorsprung ausbauen und zum 25:18 Endstand führen. Auch im zweiten Satz konnte man bis zum 18:14 für den MTV ganz gut mithalten um dann in Folge einige wichtige Punkte nicht machen zu können. Endstand 25:18 für den MTV. Erwähnenswert ist noch, dass die mitangereisten Marbacher ein Lob für das attraktiv anzusehende Spiel aussprachen.

Spiel 2: TV Marbach – TSV Kleiningersheim 2 2:0

In der Hinrunde konnten die Marbacher mit einem 2:1 geschlagen werden. Unsere Mannschaft hatte sich nach der Niederlage im ersten Spiel nicht aufgegeben und sogar einige Optimierungen vorgenommen. Das Spiel war recht ausgeglichen, wobei Marbach einen stärkeren Angriff hatte. Auch hier konnten die Ingersheimer durch eine gute Angabe wie Feldabwehr einiges kompensieren. Es gelang dem TSV sogar einen kleinen Vorsprung zum 18:16 zu erspielen. Dieser konnte jedoch nicht gehalten werden und reichlich knapp mit 22:25 wurde der erste Satz verloren. Im zweiten Satz wurde von Anfang an sehr konsequent gespielt. Auch die Mitte wurde nun gut bedient. Beim 5:1 musste Marbach die erste Auszeit nehmen. In der Folge schenkten sich beide Mannschaften nichts. Als Marbach auf mehr gelobbte Bälle umstellte konnten sich die Ingersheimer nicht schnell genug darauf einstellen und ließen in der Schlussphase den TV zum 25:21 vorbeiziehen. 

Alles in allem war viel Spaß und sehr viel Einsatz dabei. Wir hoffen, dass unsere krankheits- und verletzungbedingt fehlenden Sportkameraden bald wieder fit sind, um uns in der Rückrunde zu unterstützen.

(Spielbericht: Ch. Wolf)


Einladung zum Freizeitturnier 2017

Der Verein hat eine neue Satzung.








Teams

Die Manschaften des TSV Kleiningersheim... mehr...


Infos

Veranstaltungskalender, Spieltermine, Anfahrt... mehr...


Historie

Berichte und mehr aus den letzten Jahren... mehr...


Kontakt

Kontaktinformationen... mehr...


Galerie

Bilder und ähnliches... mehr...